Altersinstitutionen im Wandel

In unserer Gesellschaft ist das Thema Wohnen im Alter allgegenwärtig. Die jungen Senioren sehen sich selber im hohen Alter nicht in einer Altersinstitution. Sie entwerfen und bauen neue Wohnformen. In der ganzen Diskussion wird jedoch das fragile Alter ausgeklammert, in der Hoffnung, dass man nie davon betroffen sein wird.

Altersinstitutionen müssen sich mit den veränderten Bedürfnissen und Ansprüchen der Gesellschaft auseinandersetzen und ihre Dienstleistungen anpassen.